Im Rahmen des diesjährigen Sportfestes richtete die TT-Abteilung des TuS Wöbbel ein Tischtennisturnier für 3er-Mannschaften aus (Spielstärke: 2./3. Kreisklasse). Neben zwei teilnehmenden Vereinen aus der lippischen Nachbarschaft (TTC Billerbeck und TSV Schwalenberg) und einem Team des Gastgebers ließ sich auch eine Mannschaft aus der langjährigen, sportlichen Wöbbeler Partnergemeinde Büttstedt (Thüringen) nicht von der weiten Anreise abschrecken. Nach dem Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ siegte am Ende der TuS Wöbbel vor dem TSV Schwalenberg, dem TTC Billerbeck und dem TSV Büttstedt: Ergebnisse u. Platzierungen (pdf-Datei).

Hier einige Impressionen vom Turnier aus der Wöbbeler Turnhalle:

Der sportliche Wettbewerb war letztlich jedoch nur Nebensache, da diese Veranstaltung ganz im Zeichen einer Spendensammlung zugunsten der Hochwasser-Opfer in Ost- u. Süddeutschland stand. Erfreulicherweise kamen auf diesem Wege immerhin 105,- Euro für den guten Zweck zusammen, die dem Deutschen Roten Kreuz als finanzielle Soforthilfe für die Betroffenen zur Verfügung gestellt werden konnten. Die TT-Abteilung des TuS Wöbbel bedankt sich bei allen Spendern – sowie bei der Privat-Brauerei Strate in Detmold und der Fa. rmk-Sport in Bad Pyrmont für die gestifteten Sachpreise für die Turnierteilnehmer!

Teilnehmende Vereine (v.r. n.l.): TSV Büttstedt/Thüringen, TSV Schwalenberg, TTC Billerbeck, TuS Wöbbel