Gestern Abend konnten wir in einem spannenden Spiel endlich mal wieder bei unseren Nachbarn in Schwalenberg gewinnen.

Nach den Doppeln stand es 1:2 gegen uns. Nur Thomas und Crusher konnten überzeugen. Dann schlug wieder die Stunde des oberen PK’s: De Thomaso und Luke holten in spannenden Matches wieder alle 4 Punkte. Einfach unglaublich, wie die beiden da zaubern!

In der Mitte holten wir drei, und unten leider keinen. Marcelinho hatte gegen Deister Pech und unterlag in fünf Sätzen; Nick dagegen hatte einfach keinen guten Tag.

So ging es beim Stand von 8:7 für uns wieder mal in das Abschlußdoppel (- das braucht Crusher einfach…!). Dort waren Peter Knoblich und Helmut Steinmeier letztlich machtlos gegen die “Mördervorhand” von Crusher. Der packte zum Schluß sogar noch den Rückhandschuss aus…!!!!

Fazit: Top Leistung, die dann noch mit Weizenbier gewürdigt wurde. 

Gruß noch nach Schwalenberg und Dank für die – wie immer – faire Partie mit abschließendem Bierchen.

click-TT

P.S.: Luke, Du hast etwas in der Halle liegen lassen… – siehe unten!