Und weiter geht’s mit dem „heißen Herbst“ in Wöbbel: