Im lippischen Verbandsliga-Derby gegen den VfL Hiddesen-Pivitsheide mussten die Gastgeberinnen schon ihre stärkste Formation aufbieten, um unsere Damen zu bezwingen – selbst eine Viktorija Kravcenko wurde eingeflogen und kam im letzten Spiel der Hinserie zu ihrem 1. Saisoneinsatz.

Gewohnt souverän gewannen dennoch Grüttner/Ch. Hartung ihr Doppel; Hausmann/B. Hartung konnten leider ihre 2:0-Satzführung gegen Helle/Thesmann nicht nach Hause bringen. Den Rückenwind aus dem Doppel (und leider auch einige “Nasse”) nutzte Helle dann auch im Einzel gegen Mona (3:0), während Ramona nach anfänglichen Schwierigkeiten Kravcenko mit 3:1 Sätzen besiegen konnte: 2:2.

Hiddesen ging dann mit 4:3 in Front – Bettina verlor gegen Schönhage, Chiara unterlag Möller knapp und Ramona verkürzte für den TuS gegen Helle. Die Hiddesen-Pivitsheiderinnen zogen danach weiter davon – Kravcenko siegte in drei umkämpften Sätzen gegen Mona und Schönhage gelang die Kreisranglistenrevanche gegen Chiara. Bettina brachte unsere Damen mit einem feinen Erfolg gegen Möller nochmal auf 4:6 heran; leider “erwischte” es aber ausgerechnet in ihrem letzten Einzel 2011 auch unsere Ramona: sie musste sich (nach Vergabe von einigen Satzbällen) Schönhage mit 14:16 im 4. Satz geschlagen geben; trotzdem bleibt sie mit einer Einzelbilanz von 19:1 die beste Spielerin der Liga! Den 8. Punkt für die Heimmannschaft besorgte dann Helle gegen Chiara: 4:8 hieß es somit gegen ein starkes Hiddeser Team.

Fazit: Schade, Mädels! In dieser Besetzung würde Hiddesen aber auch andere (bzw.: Spitzen-)Mannschaften in Verlegenheit bringen… Durch das “ewige Hin und Her” bei der Wertung des Spiels TTC Mennighüffen 2 gegen SV Menne [=> momentan zugunsten von Menne] habt Ihr zumindest Euer “Minimalziel” (= Relegationsplatz) nach Abschluss der Hinrunde erreicht. Ich hoffe, Ihr nutzt die Weihnachts(spiel)pause zur Erholung und zur intensiven Vorbereitung auf den Rückrundenstart gegen den direkten Abstiegskonkurrenten SuS Veltheim (= Samstag, 14.01.2012 (18.00 Uhr), TH Wöbbel) – ganz nach dem Motto: Neues Jahr, neues Glück!

click-TT