“Pleiten, Pech und Pannen” so kann/muss man wohl den 2. Spieltag insgesamt zusammenfassen: Nachdem es die Zwote bereits am Donnerstag 7:9 (im “unverlegbaren” Spiel) beim TTV Lage 7 “erwischt” hatte , gingen auch die beiden Freitagsspiele jeweils mit dem knappsten aller möglichen Ergebnisse verloren – unsere Dritte unterlag gegen TuS Voßheide mit 6:8 und unsere Damen mit dem gleichen Resultat beim SuS Veltheim.

Wir warten somit nicht nur “auf’s Christkind”(=> Achtung: Schon in 3 Monaten ist Weihnachten – schnell noch Lebkuchen einkaufen…!), sondern auch immer noch auf den 1. Saisonsieg im Senioren/-innen-Bereich! Auf geht’s, Wöbbel – in der kommenden Spielwoche darf ruhig gewonnen werden…!!! (Nur, um das nochmal klarzustellen!)

“Nah dran” (am Sieg oder zumindest: am Unentschieden) waren unsere Damen in Veltheim:

Unser Spitzendoppel Grüttner/Ch. Hartung konnte sich recht deutlich gegen Wessel/Gritzan durchsetzen; leider fehlte jedoch Hausmann/Folz ein “büschen” Glück im 2. Doppel: Zweimal in der Verlängerung (zu 10) und im 3. Satz knapp zu 9 – so gingen die Sätze weg: Zwischenstand 1:1. Auf Wöbbeler Seite dann wieder mal herausragend: Ramona Grüttner, die alle ihre Spiele gewinnen konnte – und dies trotz ihrer derzeitigen beruflichen Belastung und dem damit verbundenen Trainingsrückstand!  Erfreulich auch die beiden Einzelsiege von Chiara Hartung (3:2 gegen Novotny) und Caroline Folz (3:1 gegen Gritzan); zwischenzeitlich ging der TuS - bei ausgeglichenem Spielverlauf – dadurch 6:5 in Führung. Leider kippte die Partie in den letzten Spielen dann jedoch noch zugunsten der Gastgeberinnen – Endergebnis: 8:6 für Veltheim.

Fazit: Schade, Mädels – “Knapp vorbei ist auch daneben…!” Trotz- und alledem: Ihr habt gezeigt, dass Ihr in der Verbandsliga mithalten könnt! Und ich hoffe, dass Ihr am nächsten Samstag (01.10.2011, ab 17.30 Uhr: Gemeindehalle, Lange Wanne 6, Warburg-Menne) im wichtigen Auswärtsspiel beim SV Menne auch zeigen werdet, dass Ihr in dieser Klasse gewinnen könnt…! Wöbbeler Zuschauer/-innen sind natürlich herzlich eingeladen, unsere Damen vor Ort zu unterstützen!

click-TT