“Alle Jahre wieder…” – bzw. Duplizität der Ereignisse: Genau wie in der letzten Saison konnten wir beim VfL Hiddesen-Pivitsheide gewinnen…! Natürlich muss man direkt darauf hinweisen, dass die Gastgeber wie im Vorjahr zwei Stammspieler ersetzen mussten (=> Ross und Rachel, äh: Reiter, nee: Ring fehlten) und wir endlich mal wieder komplett(!) antreten konnten.

Es entwickelte sich von Anfang an ein hart umkämpftes Match: In den Doppeln begann es für uns wenig verheißungsvoll – während sich Krause/St. Lange (1:3 gegen Gutt/Westner) und G. Lange/F. Mischer (1:3 gegen Gehring/v. Kauffberg) geschlagen geben mussten, mühten sich W. Mischer/Rodemeier zu einem 3:2-Sieg gegen die Hiddeser Youngster Tiehmann/Düsterwald. Mit ihrem bärenstarken oberen Paarkreuz konnten die Hausherren ihre Führung noch weiter ausbauen: Gutt bezwang F. Mischer (3:0) und Gehring behauptete sich gegen G. Lange (3:0) – Zwischenstand somit: 1:4 aus unserer Sicht.

In der Mitte verkürzte dann W. Mischer (3:1 gegen v. Kauffberg), während Westner gegen M. Krause den alten Abstand wieder herstellte (3:1). Das untere Paarkreuz brachte uns anschließend auf 4:5 heran: Rodemeier und Lange besiegten Tiehmann und Düsterwald jeweils in drei Sätzen.

Nachdem es dann oben wiederum nichts zu holen gab (= zwei 0:3-Niederlagen von unserem Fabi gegen Gehring und unserem Pele gegen Gutt), wurde es langsam eng für uns – Zwischenergebnis: 7:4 für Hiddesen…!

Doch dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir die Partie noch zu unseren Gunsten drehen: Unser Matthias (3:1 gegen v. Kauffberg), unser Wilhelm (3:0 gegen Westner), unser Stefan (3:2 gegen Tiehmann) und unser Bernd (3:0 gegen Düsterwald) sorgten für die Punkte 5, 6, 7 und 8…! Ein Remis war somit schon sicher, sodass Pele und Fabi im Abschlussdoppel befreit aufspielen konnten; dies taten sie auch und machten mit einer tollen Leistung gegen Gutt/Westner (3:1) den 9:7-Gesamtsieg perfekt!

Fazit: Ein schönes Erfolgserlebnis für die ganze Truppe, das hoffentlich ein wenig Selbstvertrauen und Sicherheit für die nächsten, schweren Aufgaben gibt…!?

click-TT