OhneMeier ging es am letzten Freitag gegen den TTV Silixen. Anders als im relativ knappen Hinspiel konnte mit einer konzentrierten Leistung ein recht deutlicher Sieg verbucht werden. Nach 2:1-Führung in den Doppeln machte sich unser oberes Paarkreuz  - wie mittlerweile gewohnt: sehr erfolgreich! – auf Punktejagd: Fast schon “unheimlich” (=> auf jeden Fall aber: “unheimlich” klasse!), diese Siegesserie von Luke und Thomas – beide gewannen erneut alle Einzel…!!

Nachdem Käpt’n Cord gegen den starken Lehmeier anfangs gar nicht klar kam (0:2-Satzrückstand), kämpfte er sich noch in den 5. Satz – nach einer vergebenen, hohen Führung für v. Donop () konnte jedoch der Silixer das Match schließlich knapp mit 11:9 für sich entscheiden.

Ähnlich eng ging es im zweiten Spiel in der Mitte zu:Biz (, der ja anscheinend die stärkeren Gegner im mittleren Paarkreuz braucht(?!?) – und schlägt…!) bezwang erfreulicherweise Winkler in der Verlängerung des Entscheidungssatzes (13:11)!

Außerdem positiv hervorzuheben: Marcel  blieb an diesem Abend ungeschlagen – nach dem Sieg im Doppel an der Seite von v. Donop gewann er auch sein Einzel gegen Falke. Ganz “gentlemanlike” ließ (der zugegebenermaßen: gehandicapte, weil “rückenverdrehte”) Ersatzmann Mischer seiner Gegnerin Beckmann “den Vortritt”, ehe dann letztlich der Käpt’n “himself” – nach den souveränen Erfolgen von Luke u. Thomas – das 9:3 perfekt machte.

click-TT

Hier noch ein Foto aus dem aktuellen Bielefelder Polizeibericht :