Pünktlich zum 06. Dezember bescherte der Nikolaus Käpt’n Cord & Co. beim Gastspiel in Lage zwei weitere Punkte! Nach einem etwas überraschenden 1:2-Rückstand in den Doppeln (- nur Borysiewicz/Krause bezwangen die beiden Riekes), sorgten unsere beiden Besten Thomas und Luke für eine 3:2-Führung; v. Donop und Meier legten in der Mitte zum 5:2 für den TuS nach. Im unteren Paarkreuz unterlag (der erneut für Biz eingesprungene) Wilhelm Mischer leider Chr. Rieke , während Krause knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz gegen O. Rieke die Oberhand behielt. Auch unser Luke musste anschließend gegen Scharnowski fünf Sätze lang kämpfen, ehe er seinen zweiten Erfolg des Abends feiern konnte; Thomas gewann zwar in vier Sätzen gegen Dengel, benötigte aber in Satz Nr. 2 und Nr. 4 die Verlängerung (18:16 bzw. 13:11 ). Unserem Christian blieb es dann mal wieder vorbehalten, mit seinem 2. Einzelsieg den neunten u. letzten Punkt einzufahren.

Fazit: Gratulation zu einer guten Hinserie, Jungs! Nach einem “durchwachsenen” Start in die Kreisliga-Saison (mit Niederlagen gegen die SV Diestelbruch/M. und den TSV Schwalenberg sowie einem Remis gegen den TSV Elbrinxen 2) wurden von den folgenden acht Spielen immerhin sieben Stück gewonnen (und davon die letzten fünf Partien in Serie!) – nur Tabellenführer TTSG Erder war (noch) nicht zu “knacken”… Nehmt am besten diesen Schwung mit in die Rückserie, die mit dem lippischen Südost-Derby in Elbrinxen beginnen wird (= Samstag, 14.01.2012 (15.00 Uhr)).

click-TT