Da unsere Nummer 1 Matthias Krause geschäftlich nach München musste (, höchstwahrscheinlich um ein neues IBM-Steuerprogramm für einen gewissen Uli H. zu installieren?! ), hatten wir mal wieder unsere Geheimwaffe (= den Hobby- und “Punkte-”Angler) Waldemar Becker zum Auswärtsspiel beim TTC Retzen mitgenommen.

Zum Auftakt stand es 1:2 gegen uns – alle drei Doppel waren hart umkämpft: W. Mischer/Rodemeier unterlagen in drei knappen Sätzen, G. Lange/F. Mischer gewannen im Entscheidungssatz (nach 0:5-Rückstand!) und die neu formierte Paarung St. Lange/Becker unterlag denkbar unglücklich mit 15:17 in der Verlängerung des 5. Satzes.

Während Wilhelm Mischer gegen Bobe verlor (1:3), beherrschte unser “Doppelnopper” Gerd Lange mit seinem gefährlichen Materialspiel seinen Gegner Berkemann nach Belieben (3:0!).

Leider entschieden die Gastgeber die beiden folgenden Partien in der Mitte für sich: Fabian Mischer musste sich Weber und Stefan Lange (trotz aller taktischen Finessen und Insiderkenntnisse) Pluta beugen. Zwischenstand somit: 2:5 aus unserer Sicht.

Waldemar Becker brachte uns dann zwar (“wie geplant”) mit seinem Erfolg gegen Reitner wieder heran (3:1), aber da Rodemeier seine Chancen gegen Flentje nicht nutzen konnte (1:3), blieb der Abstand gleich.

Im oberen Paarkreuz erhöhte Retzen im Spitzeneinzel durch Berkemann gegen unseren Wilhelm (3:0) sogar auf 7:3, aber dann schlug die große Stunde unserer “Lange(n) Kerls”: Erst siegte unser “Pele” gegen Bobe (3:2) und anschließend bezwang unser Stefan den starken Weber (3:2).

Ungünstigerweise schwächelten in den nächsten Matches unser Fabian (1:3 gegen Pluta) und unser Bernd (1:3 gegen Reitner), sodass die Hausherren beide Punkte in Retzen behalten konnten.

Fazit: Auch ein überragender Gerhard (“Pele”) Lange, der seinen x-ten “TT-Frühling” erlebt und der derzeit sozusagen “wie einst im Mai (bzw.: März)” spielt, konnte unsere Niederlage nicht verhindern – dennoch konnten wir den Retzenern das (TT-)Leben ziemlich schwer machen. Ein besonderer Dank noch an unseren Waldemar, der sich mit seiner tollen Leistung ein weiteres Mal für höhere Aufgaben empfohlen hat!

click-TT