Ausgerechnet unsere Freunde vom TSV Schwalenberg beendeten am letzten Montag* die 2013er Erfolgsserie unserer 1. Mannschaft: Mit der 4:9-Pleite für das Team um Käpt’n Cord sorgten sie noch dazu für überraschend klare Verhältnisse im Stadtderby.

Zu Anfang konnten unsere Jungs die Partie noch ausgeglichen gestalten: Die Führung der Gastgeber nach den Doppeln (= Nur Meier/Lange gewannen ihr Match gegen Deister/Schneider.) konnte Hilker gegen Steinmeier zum 2:2 egalisieren.

Danach setzten sich jedoch die Schwalenberger mit vier Einzelsiegen in Folge auf 6:2 ab: Der an diesem Abend ungeschlagene u. bären-…, äh: “möhrenstarke” Sascha “” Möhring bezwang Borysiewicz (1:3), Knoblich ließ v. Donop keine Chance (0:3), Meier unterlag “Meister” Deister (2:3) und unser “Noppen-Pele” zog trotz einer 2:0-Satzführung gegen Waltemate letztlich im 5. Satz (- sogar als ausgewachsener Lange) den Kürzeren.

Erst Matthias Krause durchbrach (kurzfristig) den Lauf der Hausherren – er besiegte “Uns Uwe Schneider in fünf Sätzen zum 3:6 aus Wöbbeler Sicht. Der TSV ließ sich hiervon aber nicht beirren, sondern legte sofort mit Siegen von Steinmeier (gegen unseren Luke) und erneut Möhring (gegen Thomas) nach; Gesamtstand: 8:3. *Jetzt wurde es so langsam ”haarig”…!*

Unser Crusher konnte immerhin gegen Knoblich noch ein wenig “Ergebniskosmetik” betreiben – mit einer tollen kämpferischen Einstellung drehte er einen 0:2-Satzrückstand und siegte hauchdünn mit 11:9 im Entscheidungssatz. Sozusagen in der “Deister-Stunde” “lehrte” dann aber Philipp mit 3:0 Sätzen unserem Käpt’n Cord “das (TT-)Fürchten” und machte damit den Siegpunkt zum 9:4 für Schwalenberg.

Fazit: Ein “Satz mit x“… – das war nix. Lag es am ungewohnten (um nicht zu sagen: extrem schlechten!) Spiel- bzw. Wochentag*, am Fehlen von “Erfolgsgarant” Fabian Mischer oder an total übertriebener/missverstandener Höflichkeit bzw. Zurückhaltung als Gastmannschaft – wer weiß…?! Bleibt nur zu hoffen, dass sich unsere Jungs beim nächsten “Kräftemessen” (= den diesjährigen Stadtmeisterschaften in Schwalenberg; Termin: offen) wieder in besserer Form präsentieren werden…!

click-TT