Das “ultimative Nachbarschaftsduell” stand mal wieder an: Was in der Fußball-Bundesliga “Lüdenscheid-Nord” gegen “Herne-West” ist, ist in der lippischen TT-Kreisliga die Partie TSV Eintracht Belle gegen TuS Wöbbel. Und selbstverständlich fand diese brisante Begegnung auch im WDR-Fernsehen eine Erwähnung…!

Bereits in den Doppeln konnte sich unsere Erste eine Führung erspielen, die sie auch in der Folgezeit nicht mehr abgab. Lediglich Hilker/v. Donop verloren anfangs gegen Dreier/MischkeBorysiewicz/Krause und Meier/Lange siegten jeweils mit 3:1 Sätzen.

Nach den beiden knappen Erfolgen von Borysiewicz und Hilker im oberen Paarkreuz erhöhten unsere Jungs in der Mitte auf 6:1 für den TuS: Meier bezwang Strauss (3:1) und v. Donop überzeugte gegen D. Schäfer (3:0).

Da es zwar ein Freitag, aber (aus “Pele’s” Sicht: zum Glück) kein “Frey-Tag” war, konnte auch unser Altmeister Gerhard Lange einen Punkt zum weiteren Ausbau der Führung beisteuern (3:2); als dann auch noch Krause seine “kleine Durth- äh: Durststrecke” aus dem Helpup-Match beenden konnte (3:1), war die Vor-Entscheidung gefallen.

Die Hausherren verkürzten zwar durch Dreier im (auch: “kalorienmäßig”) schwer umkämpften Spitzeneinzel gegen unseren Luke noch auf 2:8 (11:8, 10:12, 11:8, 9:11, 13:11) – aber unser “unglaublicher Hilk“, der vermutlich irgendwo “heimlich” trainiert(?!), sicherte mit seinem 3:0 gegen Mischke den Gesamt-Sieg für Wöbbel. Das war wieder der ‘alte Thomas’…! *der drops war gelutscht / die würfel waren gefallen / der molkenberg war erklommen…*

Fazit: Glückwunsch zu Eurem erfolgreichen Gastspiel in Belle, Jungs! [Bloß gut, dass unser "Angstgegner" auf Beller Seite nicht mit dabei war: Nick (der "Titan") Biz = abgekürzt auch "Titanic(k)" genannt…! ] Mit Siegen gegen den TuS Bega 2 und den TSV Elbrinxen 2 könnt Ihr nun ja vielleicht sogar noch den 6. Platz in der Abschlusstabelle erreichen…!? Viel Glück dafür…!

click-TT